Umsetzung der 16. AMG-Novelle

Gesetzliche Grundlagen zur 16. AMG-Novelle

Mit der 16. Neufassung des Arzneimittelgesetzes (16. AMG-Novelle) wurde die Einführung eines Antibiotikaminimierungskonzeptes für Masttiere geregelt. Durch die Verbesserung der Tiergesundheit soll erreicht werden, dass weniger Antibiotika eingesetzt werden müssen. Gleichzeitig sinkt damit die Gefahr der Ausbreitung resistenter Bakterien. Nachfolgend finden Sie wichtige Rechtsgrundlagen zur 16. AMG-Novelle. Durch Anklicken gelangen Sie zu den Inhalten.